Home > Whats hot & whats not > „Valley of the dolls“ – Modisches Remake im 60s Look geplant

„Valley of the dolls“ – Modisches Remake im 60s Look geplant

Das Buch „Valley of the dolls“ (Tal der Puppen) von Jacqueline Susann ist für so manchen ein echtes Kultbuch. Auch viele Künstler und Designer haben sich davon immer wieder inspirieren lassen. 1967 wurde es verfilmt und 1983 entstand die gleichnamige TV-Serie. Dank dem Erfolg von Serien wie „Mad Men“ haben US-TV-Macher nun „Valley of the dolls“ wieder entdeckt und planen offenbar ein Remake in Serienform.

Die Serie soll im 60s Look gehalten sein und vor allem sehr sehr modisch ausfallen. Ein Fashion Hype wie bei „Mad Men“ gilt bereits als vorprogrammiert. Wann genau „Valley of the dolls“ den Weg ins TV finden soll und wer die Hauptrollen spielt, ist noch nicht bekannt.

In „Valley of the dolls“ geht es um die drei Schönheiten Neely O’Hara, Lisa Ann Wells und Jennifer North. Diese fassen Fuß im Schowbiz etwa als Model oder Schauspielerin. Doch schnell lernen sie die Schattenseiten des Biz kennen und werden tablettensüchtig. Sobald es weitere Infos zum Remake gibt, erfahrt ihr es hier…

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks