Home > Whats hot & whats not > Trend im Sommer 2012: Rolled-Up Jeans

Trend im Sommer 2012: Rolled-Up Jeans

cc by wikimedia/ Hendrike

cc by wikimedia/ Hendrike

Es ist schon erstaunlich wie sich manche kleinen Kniffe in Sachen Kleidung zu wahren Trends entwickeln können. So sah man zum Beispiel in den letzten Monaten immer mehr Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston oder Sarah Jessica Parker mit hochgekrempelten Hosenbeinen herumlaufen und schwups, ist ein neuer Trend geboren, der auf den schönen Namen Rolled-Up Jenas hört.

Man braucht sich dazu zum Glück nicht einmal eine neue Hose kaufen, sondern rollt einfach die Beine seiner Jeans ein wenig nach oben. Dies machte bereits Marilyn Monroe in den 50er Jahren. Frauen mit eher kräftigen oder kurzen Beinen sollten jedoch eher von diesem Trend die Finger lassen, denn die Beine werden auf diese Weise optisch noch mehr verkürzt, was nicht gerade vorteilhaft aussieht.

Wer die richtigen Beine hat, zieht dazu je nach Anlass und Stil schöne Schuhe wie Ankle Boots, Sandalen, Pumps oder aber Ballerinas an. Na, so kann der Sommer doch kommen! Ein Look, der zum Beispiel auch für Festivals praktisch ist. Ob dieser kleine Kniff jedoch wirklich die Welt der Mode neu erfindet, sei dahingestellt… 😉

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks