Archiv

Artikel Tagged ‘trendsetter’

Stilmix: Stoffkombinationen, die erlaubt sind

21. September 2015 Keine Kommentare

cc by flickr / Helga Weber

Wurden die Kombinationen aus mehreren Stilen noch vor einiger Zeit als untragbar angesehen, sind diese heutzutage als gewollter Stilmix voll im Trend. Durch das Kombinieren unterschiedlicher Stile lassen sich ganz individuelle Looks kreieren. Allerdings benötigt man auch bei diesem ein gutes Farbgefühl.

Welcher Stil für wen?

Im Prinzip ist jeder Stil tragbar, vorausgesetzt er unterstreicht die Persönlichkeit und man trägt ihn mit Selbstbewusstsein. Lederjacken in Braun oder anderen natürlichen Farben wirken zu zarten Spitzen- oder Blümchenkleidern in Kombination mit lässigen Boots besonders reizend. Auch Jeansjacken zaubern einen auffallenden Gegensatz zu zarten Kleidern. Wer sich bei der Auswahl seines Kleidungsstils nicht ganz sicher ist, kann sich seine coolen Klamotten in Versandhäusern bestellen und zu Hause in aller Ruhe ausprobieren, welcher Stil der Richtige für ihn ist. Ganz Clevere sichern sich auch gleich noch ein paar Gutscheine über gutscheinpony.de/asos.html.

Auch in dieser Saison lassen sich Blümchenkleider und Spitzenshirt mit Lederjacke und Sneaker kombinieren. Auch Demim- Bluse beziehungsweise Jacke zu Lederrock, Shirts und Blusen in Pastellfarben sorgen für kreative, modische Stile. Für Leute die es etwas dezenter mögen kommen reine Weißtöne beziehungsweise unifarben wie weiß, rosa, lachs und türkis in die engere Wahl.

Etwas turbulenter wird es bei farbigen Stoffen, die in angesagten, knalligen Farben daher kommen. Aber auch diese lassen sich mit gemusterten Stoffen kombinieren, vorausgesetzt in dem Muster findet sich eine Farbe wieder, die sich im knallig farbigen Rock, Hose etc. wiederholt.

Wilder Mix für Trendsetter

Wer auf Mustermix und Animalprints setzt, hat in dieser Saison eine große Farbauswahl, denn auch diesen gibt es außer in natürlichen Farben in schrillen Farbtönen. Der Leo- oder Zebralook in Pink oder Grün zu schwarzen oder weißen Leggings gehört zu den besonders auffälligen Kreationen, die sich noch mit farbigen Leggings wie beispielsweise in knalligem Gelb toppen lassen.

Auch Hosen mit Blumenprints getragen zu farblich passenden Sneakern und unifarben Shirt sind ein modischer Hingucker. Shirts mit bedruckten Motiven, getragen zu Hosen mit Animalprint sind besonders crazy und fallen garantiert auf. Besonders trendy sind Kleider, Röcke, Hosen und Shirts mit grafischen Mustern. Getragen zu Leggings sind sie das Highlight. Für welchen Stil man sich aber auch immer entscheidet, man sollte auch das nötige Auftreten haben.

Retro-Chic und Vintage-Kult

25. Oktober 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ Two for Fashion - Das OTTO-Fashion-Blog

Wer ein Auge auf die Straßen der großen, spannenden Modemetropolen dieser Welt hat, der wird dort in den letzten Wochen verstärkt festgestellt haben, dass Retro DER neue Trend ist.

Dabei ist grundsätzlich egal, welches Jahrzehnt modisch wiederbelebt wird – die 50er, 60er, 70er oder 80er Jahre, sie alle finden sich in der urbanen Mode wieder. Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen will, der mischt munter verschiedenste Stilepochen miteinander und bringt so seinen individuellen Charakter zum Vorschein. Mode war schon immer auch eine Ausdrucksform, und wer seinen Charakter modisch zum Vorschein bringen möchte, der hat aktuell beste Voraussetzungen, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Kreativ und inspirierend: Mode aus vergangenen Jahrzehnten

Ein schönes Sweatshirt mit knalligen, bunten Motiven aus den 80ern oder 90ern, überdimensionierte Sonnenbrillen mit 70er Touch oder Rüschenblusen aus den 50er Jahren: Nie gab es bessere Zeiten, sich in der Mode völlig frei zu entfalten und sich aus all den Jahrzehnten, die modisch inspirierten, das beste herauszunehmen. Wer besonders mutig ist, der geht dabei weiter zurück in der Vergangenheit und bringt Kleidungsstücke zurück, die in Vergessenheit geraten waren. Wahre Trendsetter beweisen schließlich immer wieder Mut, wenn es darum geht, Modetrends zu setzen, statt den bereits etablierten Modetrends hinterher zu laufen.

Modisch und ein echter Trendsetter: Hutmode

Vor allem in den frühen Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts spielte die Hutmode eine wichtige Rolle. Heutzutage größtenteils in Vergessenheit geraten, kann ein schicker, schwarzer Anzug im Retrodesign und altmodischen Schnitten und

KategorienTrends Tags: , , , ,