Archiv

Artikel Tagged ‘Sportschuhe’

Fußballschuhe im Internet

11. November 2010 Keine Kommentare
Puma  Esito Diego Finale TT - Fußballschuh oder trendy Sneaker?

Puma Esito Diego Finale TT - Fußballschuh oder trendy Sneaker?

Trendige Fußballschuhe sind aus einem Materialmix gearbeitet. Leder und Synthesefasern geben dem Schuh eine herrliche Geschmeidigkeit. Des Weiteren sind die Fußballschuhe oftmals mit speziellen Leisten gearbeitet. Sie bieten eine optimale Griffigkeit auf natürlichen Böden. Eine spezielle Innensohle sorgt für mehr Fußkomfort. Damit der Schuh optimal passt, sollte man vorher die richtige Größe ermitteln. Fußballschuhe im Internet kaufen ist eine bequeme und leichte Sache. Bei Fußballschuhen für Hartplätze oder den Kunstrasen ist die Sohle meist mit Multinocken gearbeitet. Kunden haben eine große Auswahl an Farben bei Fußballschuhen.

Sie können sich für einfarbige oder mehrfarbige Modelle entscheiden. Für den perfekten Auftritt sollten die Fußballschuhe farblich zum Trikot passen. Sohlen mit formgepressten Gummistollen eignen sich ebenso für das Spiel auf Kunstrasen. Für das Fußballspiel auf natürlichem Rasen oder Schotter empfiehlt es sich Fußballschuhe mit Stollen zu verwenden. Sie bieten auch auf nassen Böden einen guten Halt. Bei Fußballschuhen mit Stollen kann man auch Modelle wählen, bei denen sich die Stollen abschrauben lassen. Diese können sowohl aus Metall als auch aus Aluminium sein. Diese Schuhe bieten den Vorteil, dass man Ersatzstollen nachkaufen kann. Puma Schuhe beispielsweise bieten einen angenehmen Tragekomfort. An Schuhen mit robustem Oberleder hat man lange Freude.

Kunden können diese Schuhe zu besonders fairen Preisen im Internet bestellen. Shops für Fußballschuhe im Internet bieten eine große Auswahl. Man hat dort die Möglichkeit, verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen. Für den Fußballsport sind hier für jeden die passenden Schuhe zu finden. Für Fußballspieler die das besondere suchen, können Fußballschuhe mit dem eigenen Namen versehen werden. Damit individualisiert man seine persönlichen Fußballschuhe. Das Internet bietet auch hier zahlreiche Informationen zum Besticken von Fußballschuhen. Bei der Kaufentscheidung sollte neben dem Aussehen selbstverständlich die gute Passform ausschlaggebend sein. Wenn der Schuh drückt und man froh ist, wenn man ihn wieder ausziehen darf, war es die falsche Wahl.

Gerade die flachen Modelle ohne Stollen, sind aber auch super als Sneaker auf der Staße zu tragen.

Run Forest, Run!

18. Juni 2010 Keine Kommentare

Es steht außer Frage, Forest Gump konnte laufen. Dabei hat er – im Bezug auf die damalige Zeit – auch kleidungstechnisch gut ausgesehen. Primär geht es – und es tut irgendwie weh, dass auch nur zu schreiben – jedoch nicht darum, dass Schuhe für den Sport gut aussehen – oder?

Sportschuhe müssen stabil und bequem sein. Das sollte jedem klar sein. Fakt ist aber auch, dass beim Kauf darauf geachtet werden sollte, was letztendlich mit dem Schuh gemacht werden soll, denn Kaufen ist nicht gleich Laufen. Es ist ein Unterschied, ob die Laufstrecke 6km lang ist oder 50km oder wie beim Tirathlon dann gleich noch Schwimmen und Radfahren dazukommen.

Aber auch die eigene Leistungsfähigkeit und der Körperbau sollten realistisch mit einbezogen werden.
Gerade für Kurzstrecken bieten sich besonders leichte Schuhe an, bei längeren Strecken sollte dagegen vermehrt auf Schuhe mit starker Dämpfung gesetzt werden. Das liegt daran, dass bei langen Strecken längerer Bodenkontakt vorliegt – der Fuß bleibt länger am Boden (am besten zu bemerken, wenn man das Beispiel Joggen betrachtet) und muss so besser gestützt und gedämpft sein.

Es gilt außerdem die Faustregel, dass man immer „up to date“ sein und bei den Profisportlern schauen sollte, was die so tragen – die müssen es ja schließlich wissen.

Natürlich liegt damit die Funktionalität an erster Stelle. Aber nicht nur in diesem Jahr, in dem der sportliche Look absolut angesagt ist, werden auch wirklich schöne Sportschuhe angeboten. Sicherlich nicht unbedingt etwas für das nächste Treffen in der City, aber beim nächsten Triathlon machen Sie damit garantiert eine echt gute Figur.