Archiv

Artikel Tagged ‘Sommermode’

Welche Trends kommen im Jahr 2012?

18. Dezember 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ Two for Fashion - Das OTTO-Fashion-Blog

Die aktuellen Trends für das Frühjahr und den Sommer 2012 stehen natürlich schon längst fest. Die ersten Trendstücke finden sich auch schon in den Geschäften. Was wirklich angesagt ist und dabei auch tragbar, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Trotzdem kann ein Blick auf die Kollektionen der verschiedenen Hersteller erste Anhaltspunkte geben.

Was kommt 2012?

Das Frühjahr und der Sommer 2012 stehen unter romantischen Gesichtspunkten. Lochstickereien, Spitze und mädchenhafte Modetrends begeistern die Damenwelt. Weite Maxiröcke in Weiß, mit übergroßen Spitzenverzierungen wirken äußerst feminin. Üppige Stickereien sind besonders angesagt.

Auch der Look der zwanziger Jahre kommt wieder. Mit modernen Akzenten versehen, erinnert er nur vage an die Ära der Stummfilmstars. Flapper-Kleider sind für Fans dieser Epoche ein absolutes Muss. Markenbekleidung der verschiedensten Designer und Modeketten greifen solche Trends gerne auf. Auch Artdeco Elemente finden sich häufig wieder.

Der Sommer kommt leuchtend und mit Farben wie Orange und Zitrusgelb, aber auch weiche Farben wie Apricot oder Lagunenblau sind absolut im Trend. Blumenprints sind für den Sommer wieder ein Muss, aber auch Obstprints haben Kleider und Röcke erobert. Für die angesagten Pastelltöne werden 2012 die erstaunlichsten Bezeichnungen gefunden. So reden manche Designer von Markenbekleidung vom Zuckerwatte Zauber, oder Macaronfarben. Viele Süßigkeiten müssen für diesen Trend herhalten, doch es handelt sich immer um zarte Pastelltöne, die vor allem dem leicht gebräunten Teint schmeicheln. Wer sich mit Pastelltönen nicht identifizieren kann, wählt Grau oder Schwarz zu den sanften Tönen. So verschwindet der Hauch von Lieblichkeit und übermäßig Süßem.

Cutouts sind in der Sommermode 2012 nicht wegzudenken. An vielen Stellen blitzt ein Stückchen Haut hervor und reizt die Fantasien der Männerwelt. Auch bauchfreie Looks sind wieder in. Allerdings wird diesmal auf hochwertige Stoffe gesetzt, um diesem Trend etwas Stil zu verleihen. Hochwertige Spitze und Organza setzten ganz neue Akzente dabei.

Grobmaschiger Strick wird für den ganzen Körper verwendet. Ob lässige Pullover aus Bändchengarn oder Abendkleider im Netzlook, Strick ist diesen Sommer in. Metallische Farben und Pailletten geben der Abendgarderobe den letzten Schliff und sorgen dafür, dass niemand im Partygetümmel übersehen wird.

Sommertrends Blazer und Blazer Jacken

26. Juni 2011 1 Kommentar
Blazer Jacket

Blazer Jacket

Blazer sind ein besonderes Kleidungsstück, welches sich vor allem sehr gut für die Arbeit oder auch für eine feinere Veranstaltung anbietet. Man kann diese Kleidung aber auch im Alltag tragen, wobei vor allem auf die Sommertrends 2011 geachtet werden sollte, um sich modisch kleiden zu können. Dabei bringen Blazer einige besondere Eigenschaften mit sich, die nur diese Jacken innehaben. So verleiht der Blazer unter anderem Haltung und formt eine sehr schöne Taille. Weiterhin können diese Kleidungsstücke mit fast allem komponiert werden, so dass man hier eine große Flexibilität nutzen kann. Dabei gibt es diese Kleidung nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer, diese fallen aber dezenter aus und bieten meist dunklere Farben.

Im Sommer 2011 sind vor allem sportliche Blazer Jacken im Trend, die ein luftiges aber dennoch elegantes Aussehen bieten. Dabei ist ganz besonders der Schnitt sehr wichtig, der an die Passform von den Frauen oder Männern angepasst ist. Vor allem beliebte Farben dabei sind unter anderem: Schwarz und Dunkelblau, aber auch Weiß oder andere helle Farben. Hierbei ist vor allem bei den Frauen die Auswahl an Farben um einiges größer, so dass man die Blazer noch einfacher mit seinen anderen Kleidungsstücken kombinieren kann.

Um die verschiedenen Blazer nach dem aktuellen Trends tragen zu können, ist es wichtig zu wissen, mit was man diese kombinieren kann. Bei Frauen bietet sich eine leichte Bluse und ein Rock an, wobei der Blazer eine dunklere Farbe aufweisen und offen getragen werden sollte. Man kann dieses Kleidungsstück, aber auch mit einer Jeans kombinieren. Bei den Männern bietet sich für den Sommer ein legeres Outfit mit dem Blazer an, so sollte man diesen mit Jeans und einem weißen T-Shirt tragen. Man kann aber auch T-Shirts mit Aufdruck verwenden, diese sollten dabei aber eher dezenter ausfallen, um optimal mit dem Blazer zusammengesetzt werden zu können.

Mit den guten Eigenschaften der Blazer, sowohl für Frauen wie auch für Männer und der großen Auswahl an Kleidungsstücken, die den aktuellen Trends entsprechen, ist es einfach, sich für den Sommer modern zu kleiden.

KategorienDesigner Tags: ,

Leichte Mode für den entspannten Tag im Garten

18. Mai 2011 Keine Kommentare

Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen ansteigen beginnt für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres, der Sommer. Frühmorgens wenn die Vögel zwitschern und es langsam hell wird, freut man sich schon auf die Frühlings- und Sommerzeit. Jetzt wird es Zeit sich um seine Kleidung für die bevorstehende Jahreszeit zu kümmern. Die Wintersachen können weggepackt, die Sommerkleidung kann hervorgeholt oder im Versandhaus bestellt werden.

Neben den Outfits die man für den Beruf benötigt, sollte man auch genügend legere Kleidung für die Freizeit besitzen. Diese sollte bequem aber auch chic sein, denn auch in seinem eigenen Heim möchte man gepflegt aussehen. Leichte Stoffe und Schnitte sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Bei der Materialauswahl sollte man besonders darauf achten, dass die Feuchtigkeit durch Schwitzen nicht in den Kleidern, Blusen und Shirts hängen bleibt. Menschen die besonders stark schwitzen sollten auf funktionstüchtige Sportbekleidung zurückgreifen.

Für einen entspannten Tag im Garten bei sommerlichen Temperaturen wählt man am besten eine bequeme Shorts oder 3/4-Hose mit einem Top. Ein passendes Bolerojäckchen schützt vor Wind und auch vor Sonnenbrand. Ein paar Flip-Flops runden das sommerliche Outfit ab. In diesem Outfit kann man sich ebenso sportlicher Betätigung wie Tischtennis oder Federball widmen oder ein wenig leichte Gartenarbeit machen. Natürlich sollten hier die Flip-Flops gegen Sportschuhe ausgetauscht werden. Ebenso kann man die Seele baumeln lassen und ein wenig die Sonne oder ein gutes Buch im Gartenstuhl genießen. Dabei ist ein Sommerhut eine passende Ergänzung und ein guter Sonnenschutz.

Wenn dann am Abend der Grill angeheizt wird, tauscht man die Shorts mit einer bequemen leichten Hose. Über das Top legt man sich einen leichten Baumwollpullover über die Schultern. Die Kleidung sollte farblich dem Typ entsprechen, jedoch sind fröhliche bunte Farben in diesem Jahr trendy. Ausnahme wäre ein weißes Outfit, welches immer eine leicht sommerliche Wirkung hat und sehr frisch aussieht, vor allem bei Menschen deren Teint leicht gebräunt ist.

Lässige Sommermode von Tommy Hilfiger

24. Mai 2010 Keine Kommentare
Tommy Hilfiger T-Shirt

Tommy Hilfiger T-Shirt

Auch in Deutschland ist der Sommer endlich eingekehrt und macht Lust auf neue Mode. Luftig-lässiges findet sich zum Beispiel bei Tommy Hilfiger.

Bei der Damenmode fällt auf, dass die Farben weiss und pink sowie ein schickes dunkles Blau in diesem Sommer dominieren. Auch in Sachen Wäsche darf frau 2010 auf weiss und pink zurückgreifen. Luftige weisse Stoffhosen und kurzärmelige leichte Westen machen noch mehr Lust auf Sommer und eine kühle Brise. Auch dunkelblaue Jeans und T-Shirts mit breiten Streifen, süße Kleidchen, kurze Röcke und modische Shorts, Kappen, Hüte, Schals und große Sonnenbrillen kann die Dame diesen Sommer bei Tommy Hilfiger finden. Dazu kommt eine große Auswahl an Schuhen, von Mokassins bis Pumps, eine innovative Bademode mit tollen Schnitten sowie ein Taschenangebot, das zu jedem Look die passende Tasche bereit hält. Accessoires wie breitkrempige Hüte und kecke Caps machen den Sommerlook komplett.

Auch bei der Herrenmode sind weisse Hosen schwer angesagt, kombiniert mit Sweatjacken oder blau-weissen Hemden mit kleinen Karos oder hübschen Streifen. Dunkelblaue Jeans scheinen in diesem Sommer wieder unverzichtbar, z.B. kombiniert mit einer stylishen schwarzen Anzugsjacke. Dazu gibt’s edle Accessoires, von hochwertigen Gürteln bis hin zur klassischen Schildmütze. Sportliche-schicke Schuhe, darunter tolle Stiefeletten, ergänzen den Look. Bei der Bademode wird es dann auch farbenfroher für die Jungs: tolle Badeshorts in verschiedenen Farben, mit fröhlichen Mustern zum Relaxen am Strand.

Teenies bis 16 Jahre können sich mit Tommy Hilfiger in diesem Sommer so richtig austoben. Für die Mädels gibt es coole T-Shirts mit verschiedenen Aufdrucken in allen Farben, aber auch schicke Blusen, einfarbig und gemustert. Für die Jungs gibt es tolle Hemden und Pullover, viel in dunkelblau, so dass sie den Vätern in Sachen Mode in nichts nachstehen, doch farbenfrohe T-Shirts, Polohemden und Caps stehen ebenfalls zur Auswahl. Sportliche Socken und Gürtel runden das Angebot ab.

Sogar für die Babies dominiert dunkelblau mit dem berühmten Hilfiger-Logo, doch für die Mädels gibt es auch, passend zum Pink der Damenmode, einen süßen pinken Strampler. Guttaussehend in den Sommer mit der ganzen Familie!

Die neue Kollektion von Tommy Hilfiger gibt´s in vielen Stores und im Netz, z.B. bei Guna.de