Archiv

Artikel Tagged ‘Kosmetik’

Kosmetik für das Handgepäck

26. Februar 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / David Lytle

Kosmetik und die moderne Dame von Welt gehen einfach Hand in Hand. Deswegen darf auch im Urlaub oder auch nur bei einer Kurzreise nicht auf die passenden Beauty-Artikel verzichtet werden. Je nachdem wie man reist, variiert auch die Art was man mitnimmt. Im Auto, Bus oder Bahn hat man die freie Auswahl. Man muss sich an keine Richtlinien halten und kann einfach alles einpacken, was das Herz begehrt. Im Flugzeug wird es schon schwerer. Seit November 2006 gelten hier erhöhte Sicherheitsregeln und diese gelten leider auch für die beliebten Beautyprodukte. Jedoch muss man sich davon nicht abschrecken lassen, wenn man nicht Fläschen mit einer größeren Menge als 100 ml mitgenommen werden und diese in einen transparenten Ein-Liter-Plastikbeutel geführt werden. Natürlich ist dies nur beim Handgepäck notwendig.

In die Beautytasche einer Frau müssen einige Kleinigkeiten und natürlich kann man das Standard-Angebot noch erweitern oder verändern. Es gibt aber einige Produkte, die dürfen nicht fehlen. Dazu gehören auch passende Cremes. Ob Handcreme, Körperlotion oder Gesichtscreme. Cremes sorgen einfach für eine streichelzarte Haut und einen tollen Teint im Handumdrehen. Am besten werden dafür die kleinen Handgepäckproben verwendet, die nur wenig Platz wegnehmen. Weiterhin sind einige Hygieneartikel meist von unschätzbarem Wert. Dazu gehört Desinfektionsspray, dann in vielerlei Situationen beste Dienste leisten. Natürlich darf auch ein tolles Parfüm nicht im Handgepäck fehlen. Dies sorgt nicht nur immer für einen frischen Duft, sondern kann auch bei spontanen Dates im Flieger ein toller Begleiter sein. Sehr viele verschiedene Parfums gibt es hier im Internet zu bekommen, die nicht nur wundervoll duften, sondern auch noch wenig kosten. Make-Up spielt natürlich die größte Rolle und darf auf keinen Fall vergessen werden. Lippenstift, Kajal und andere Make-Up-Produkte sind sehr wichtig und sorgen auch nach einer langen Reise für ein tolles Aussehen. Natürlich wird dafür auch ein kleiner schicker Handspiegel benötigt.

Kosmetik, die zur Mode passt

28. März 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/theinvisiblewombat

Für den perfekten Auftritt ist gute, dem Anlass entsprechende, Kleidung unerlässlich. Eine passende Frisur und gekonntes Make Up runden das Erscheinungsbild ab. Mit der richtigen Kosmetik kann Frau ihre Vorzüge betonen und kleine Schönheitsfehler geschickt kaschieren. Doch welches Make Up passt eigentlich zu welchem Outfit? Diese Frage hat durchaus ihre Berechtigung. Denn schliefllich gibt es nicht nur die unterschiedlichsten modischen Stilrichtungen, sondern auch recht gegensätzliche Arten sich zu schminken und eine riesige Auswahl an Farben bei Lidschatten und Lippenstiften.

Am wichtigsten ist wohl, dass das Make Up zu seiner Trägerin passt, deren Persönlichkeit unterstreicht und sie nicht verkleidet aussehen lässt. Wer im Alltag eher der sportliche Typ ist, wird sich mit dramatischer Schminke wahrscheinlich unwohl fühlen. Zu Jeans und T-Shirt passt ein dezentes Make Up am besten. Hier gilt es vor allem, die Augenbrauen schön in Form zu bringen, eventuelle Unreinheiten und Äderchen zu kaschieren und den Teint mit ein wenig Rouge zum Strahlen zu bringen.

Wer sich gerne klassisch-elegant kleidet, wird auch beim Make Up die klassische Variante bevorzugen. Eine perfekte Grundierung zaubert einen Hauch Frische ins Gesicht. Frauen, die extravagante Mode lieben, dürfen beim Schminken etwas tiefer in den Farbtopf greifen. Ein intensiver Lippenstift zum bunten Mini, rote Nägel zu den roten High Heels oder Fake Eyelashes zum Kleinen Schwarzen – hier sind der Experimentierfreude kaum Grenzen gesetzt.

Ganz gleich, welches Make Up – grundlegende Schminktipps sollten auf jeden Fall beachtet werden: Die Foundation muss unbedingt zum Hautton passen und darf auf keinen Fall dunkler ausfallen. Beim Betonen der Augen sind deren Größe und Form zu berücksichtigen. Kleine Augen wirken durch dunklen Kajal noch kleiner! Die Farben auf Lippen und Augen können entweder farblich auf die Kleidung abgestimmt werden oder einen Kontrast dazu bilden. Wer Permanent Make Up für sich in Betracht zieht, sollte unbedingt herausfinden, was ihm wirklich steht, denn diese Variante lässt sich nicht so einfach wieder abschminken.

Sie sind jung-zeigen Sie es!

24. Dezember 2010 Keine Kommentare
Young Care Duschgel

Young Care Duschgel

Das Young Care- Duschgel aus der gleichnamigen Pflegeserie verwöhnt die junge Haut mit wertvollen Inhaltsstoffen. Spüren Sie die Frische, Energie und Lebendigkeit und gönnen Sie sich ein paar Minuten Entspannung. Der Alltag ist weit entfernt. Sie schließen ihre Augen und genießen das weiche Gefühl auf der Haut. Aromatische Substanzen entfalten ihre Wirkung. Ein zarter Duft streichelt Ihre Nase und Ihre Sinne spüren, was Ihre Haut schon bei der ersten Anwendung weiß.

Das im Young Care- Duschgel von DocVital enthaltene Koffein, fördert die Durchblutung der Haut nachweislich. In der Tiefe wird die Versorgung der Zellen mit dem lebensnotwenigen Sauerstoff gesteigert. Auf diese Weise entstehen hautstraffende- und glättende Effekte. Weiterhin entwässert Koffein das Gewebe und löst in seiner Rezeptorfunktion auch körpereigene Fettabbauprozesse aus, die auf interne Spaltungsvorgänge zurückzuführen sind.
Ergänzend blüht die Kraft der Cranberry- Pflanze auf, die schon seit Jahrhunderten traditionell als Heilpflanze genutzt wird. Umgangssprachlich als Moosbeere bekannt, wirkt dieses Heidekrautgewächs entschlackend. Als Stoffwechselabbauprodukte zehren freie Radikale von den Elektronen der Zellwände und verursachen aufgrund ihrer Masse erhebliche Zellschäden. Die Cranberryextrakte im Young Care- Duschgel bindet diese und wirken somit heilsam auf die intakte Funktionsweise der Zellen ein. Die Partikel der Moosbeere haften an der Haut und stärken diese als immunologische Barriere. Dem Wohlbefinden zuträglich werden zudem Herz und Kreislauf gestärkt und die Vitalität gesteigert.

Das im Produkt enthaltene Pro-Vitamin B5, auch als Panthenol bekannt, stärkt besonders empfindliche Haut. Die Regeneration der Hautzellen wird angeregt und Entzündungen werden gleichermaßen gehemmt. Besänftigend legt sich die Wirksubstanz auf der Körperoberfläche nieder und verleiht ihr ein weiches, wohliges Gefühl für den Alltag. Feuchtigkeit kann tief eindringen und seine stimulierende Wirkung entfalten.
Dem Team von DocVital war und ist es wichtig, dass Young Care -Duschgel ph-neutral zu gestalten, um den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zu stärken. Auch für Allergiker ist dieses Produkt aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe bestens geeignet.

Unsere Maxime und ein unabdingbarer Grundsatz ist es, unsere Produkte generell ohne Konservierungs-, Hilfs- oder Farbstoffe herzustellen. Vitalität und Freude am Leben sind unser Ziel und wir laden Sie recht herzlich ein daran teilzuhaben.

Erstbestellern wird ein Rabatt von 25% gewährt. Lernen Sie uns kennen und testen Sie das Young Care-Duschgel. Natürlich stehen Ihnen in unserem Online-Shop auch weitere Produkte zur Verfügung. Nehmen sie auch gerne an der Verlosung auf der Facebook-Seite teil. Ein Klick zu DocVital, ein zweiter auf die Schaltfläche ,,Gefällt mir“ und ein hochwertiges Set der neuen Pflegeserie im Wert von ca. 50 Euro könnte Ihnen gehören. Wir wünschen viel Glück und Freude am Leben.

KategorienBeauty Tags: , ,

Topshop jetzt auch Kosmetik

6. Mai 2010 Keine Kommentare

Topshop Make Up by nitroliciousSo langsam schwappen die Trends des britischen Labels Topshop auch zu uns. Die Klamotten haben es so manch einem auch hierzulande angetan. So wird es wahrscheinlich den einen oder anderen freuen zu hören, dass Topshop seit gestern auch eigene Kosmetik verkauft.

An die 100 Produkte finden Liebhaberinnen von Beauty-Accessoires bereits in den Filialen und natürlich auch im Onlienshop. Von Lipgloss über Mascara und Lidschatten bis hin zu Rouge und Make-Up, hier findet wohl jeder das, was er sucht.

Die Farben sind in erster Linie knallig und machen gleich gute Laune. Genauso wie die Verpackungen selbst. Mit Punkten und Streifen versehen sind sie auch eine Zier für das Badezimmer.

Verantwortlich für die Linie war die Designerin Lizzie Dawson, der das Ganze gleich so viel Spaß gemacht hat, dass sie alle drei Monate ein paar neue Produkte herausbringen möchte. Die Basics sind immer zu haben, hinzu sollen noch limitierte Editionen kommen, die sich jeweils der Saison anpassen.