Archiv

Artikel Tagged ‘Karl Lagerfeld’

Hogan by Karl Lagerfeld

27. September 2012 Keine Kommentare

September 2011: Karl Lagerfeld bringt Kollektion für Macy’s heraus

2. Dezember 2010 Keine Kommentare
cc by picasa/ s

cc by picasa/ s

Dass Designer Karl Lagerfeld sich auch mal von seinem Modethron herunterbewegt und neben Entwürfen für Chanel und sein eigenes Label auch mal Mode für Otto Normalverbraucher macht, zeigte er ja bereits durch seine Zusammenarbeit mit H&M, die der Grundstein für etliche Design-Kooperationen für die schwedische Modekette waren.

Für das nächste Jahr hat er zudem eine preiswerte Modekollektion mit dem Namen Masstige angekündigt. Aber dies wird 2011 noch nicht alles in Sachen erschwingliche Designermode sein. Er ist auch eine Zusammenarbeit mit der US-Kaufhauskette Macy’s eingegangen, für die er im September eine Kollektion auf den Markt bringen wird.

Dies gehört zum neuen Konzept von Macy’s. Vor kurzem konnten wir uns ja bereits über Madonnas Teenie-Modelinie „Material Girl“ freuen, die sie zusammen mit ihrer Tochter Lourdes vermarktete. Alle zwei Monate will Macy’s in nächster Zeit eine neue Designer-Linie herausbringen und im September ist eben Karl Lagerfeld an der Reihe. Diese Kollektionen sollen dann sofort in allen Filialen und im Onlineshop erhältlich sein. Sind wir also gespannt, wie sich der Begriff Designermode im nächsten Jahr definieren wird… 😉

Whitney Thompson: America’s Next Topmodel Gewinnerin gegen Vogue und Karl Lagerfeld

14. Oktober 2010 Keine Kommentare

Plus Size Model Whitney Thompson by cwtvEs war ja schon eine kleine Sensation als bei America’s Next Topmodel ein sogenanntes Plus Size Model gewann. Nun ja, wir wissen ja, dass das, was die Modeindustrie als Übergröße bezeichnet einfach ein schöner und gesunder Frauenkörper ist. Und so setzt sich die Siegerin, Whitney Thompson, unermüdlich gegen dieses verzerrte Schönheitsideal der Modebranche ein.

So wetterte sie nun in einem Interview gegen die Vogue. Sie freue sich zwar, dass das Thema Plus Size Models gerade so stark in den Medien vertreten ist, jedoch halte sie das gleichzeitig auch für sehr falsch. Der Modeindustrie gehe es in Wirklichkeit nicht um kranke Frauenbilder oder Komplexe, sondern um PR und Aufmerksamkeit.

So müsse man im Kampf gegen Magermodels immer weitermachen und nicht nur einmal eine Sonderausgabe herausbringen. Einmal dickere Frauen zu zeigen, reiche nicht aus, wenn man in der nächsten Ausgabe wieder in alte Muster zurückfalle.

Ähnlich sieht sie auch Karl Lagerfeld: Vor zwei Jahren sagte er noch, dass nur fette frustrierte Hausfrauen, die den ganze Tag Chips essend auf der Couch verbringen, sich für Plus Size Mode interessierten, und nun knipst er selber auf einmal fülligere Models für Kampagnen. Das sei unehrlich!

Wir müssen sagen: Hut ab vor Whitney Thompson, denn kein Model verscherzt es sich normalerweise mit der Vogue oder Karl Lagerfeld. Applaus dafür und für das Aussprechen von Wahrheiten!

Die Designer haben die Tattoos für sich wiederentdeckt

5. August 2010 1 Kommentar

Tattoo by flickr, Shannon ArchuletaGalten Tattoos lange Zeit in der allgemeinen Bevölkerung eher als primitiv und wenig ansehnlich, halten sie nun Einzug in alle Kreise. Inzwischen sind Tattoos absolut schick und nicht mehr nur etwas für alternativ denkende Menschen. Immer mehr entdecken den dauerhaften Körperschmuck als echten Trend.

Doch natürlich sollte man mit solchen Trends auch vorsichtig sein. Man denke nur an den Arschgeweih-Hype der 90er. Nun schämen sich die meisten für diese Jugendsünde und wollen sie so schnell es geht wieder loswerden. Oder vielleicht trägt der eine oder andere immer noch den Namen der inzwischen verflossenen großen Liebe mit sich herum… 😉

Weniger unverfänglich und vor allem nur kurz einzusetzen, sind da Tattoos in Form von Abziehbildchen, die so manch einer noch aus einschlägigen Jugendzeitschriften kennen wird. Genau diese löslichen Tattoos haben die großen Designer für sich entdeckt. Losgetreten hat den Trend mal wieder Altmeister Karl Lagerfeld, der in seiner Frühjahr/Sommer Kollektion 2010 Schmuckmotive herausbrachte und damit natürlich auch die Models auf den Laufsteg schickte.

Ein großer Designer nach dem anderen scheint dies nun nachzumachen. So zeigten sich die Männermodels von Louis Vuitton auf den Schauen in Paris für die Sommerkollektion 2011 ebenfalls mit dem Label-Logo auf Hals und Händen. Also, abwaschbare Tattoos tragen nun Designernamen…

Georgia May Jagger: Das neue Gesicht von Chanel Cruise

20. Mai 2010 Keine Kommentare

Na, wenn das nicht mal ein erfolgreiches Jahr für die Tochter von Mick Jagger und Jerry Hall ist! Vor kurzem durfte Georgia May Jagger auf der legendären Chanel-Show zur aktuellen Cruise Collection laufen, bei der Karl Lagerfeld mal einfach die Hafenpromenade von St. Tropez zum Laufsteg machte.

Dabei teilte sie sich die Aufmerksamkeit mit Stars wie Karolina Kurkova und Lagerfeld-Muse Baptiste Giabiconi und durfte den krönenden Abschluss auf einem Motorrad bilden. Die Zusammenarbeit war anscheinend so erfolgreich, dass Karl Lagerfeld sie prompt zum Gesicht der aktuellen Kollektion von Chanel Cruise machte.

Naja, die Kollektion ist ja auch zum Teil von den Rolling Stones inspiriert, da wäre es auch dumm Georgia May Jagger gehen zu lassen. Aber natürlich verdankt sie ihren Erfolg nicht nur ihrem berühmten Vater, sondern auch ihrem Talent. Das scheint ihr in den Genen zu liegen, denn bereits Mama Jerry Hall wurde vor Jahren in St. Tropez entdeckt. So schließt sich der Kreis… 😉