Archiv

Artikel Tagged ‘Jeans’

Der kommende Sommer wird bunt

22. Mai 2012 Keine Kommentare

Sommerstyle - Lenteraphotowork/fotocommunity.com

Da der Sommer schon bald kommt, ist es jetzt die höchste Zeit sich über die aktuellen Sommertrends 2012 zu informieren. Dies kann man zum Beispiel schnell tun, in dem man den Online Shop von s.Oliver besucht und dort die aktuellen Kollektionen für Damen und Herren einmal genauer ansieht. Denn neben den Jeans von s.Oliver kann man dort auch viele tolle Oberteile, Kleider und Accessoires entdecken, mit denen man bestens für die kommende Saison gewappnet ist.

Ob rot, blau oder grün – die richtige Farbe darf nicht fehlen
In diesem Sommer darf jeder zu seiner Lieblingsfarbe greifen und dabei sind es nicht nur die Oberteile, die in allerlei Farben daher kommen, auch die Hosen und Jeans von s.Oliver können in diesem Sommer gerne in Signalfarben getragen werden. Denn umso bunter um so besser scheint das Motto der Modemacher für die kommende Sommersaison zu sein und dies kommt natürlich gerade den Menschen zu Gute die gerne mal Mut zur Farbe beweisen. Doch auch für Menschen die bei den Farben etwas zurückhaltender sind, gibt es diesen Sommer genügend Trends um sich modisch zu kleiden, ohne dabei zu viele Farben auf einmal tragen zu müssen. Deswegen lohnt es sich immer in die aktuelle Kollektion von s.Oliver zu gucken, denn bei dieser ist für jeden Geschmack und jeden Typ die richtige Mode dabei.

Mit der Mode von s.Oliver kann der Sommer kommen
Wer sich schon jetzt die heißesten Modetrends für den Sommer sichert, der ist klar im Vorteil. Denn wenn die warmen Tage erstmal kommen, kann man so ganz entspannt an seinen Kleiderschrank gehen und das passende heraus holen, anstatt dann erst los zu gehen und modische Kleidung zu kaufen. Denn hat man einmal bei s.Oliver die aktuellen Trends gefunden und sich diese zugelegt, dann kann man dem Sommer modisch gesehen entspannt entgegen blicken und sich darauf freuen seine neuen Trendsachen wie die Jeans von s.Oliver zu tragen und damit auch allen anderen zu zeigen, das man weiß was wirklich angesagt ist.

Trend im Sommer 2012: Rolled-Up Jeans

7. Mai 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Hendrike

cc by wikimedia/ Hendrike

Es ist schon erstaunlich wie sich manche kleinen Kniffe in Sachen Kleidung zu wahren Trends entwickeln können. So sah man zum Beispiel in den letzten Monaten immer mehr Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston oder Sarah Jessica Parker mit hochgekrempelten Hosenbeinen herumlaufen und schwups, ist ein neuer Trend geboren, der auf den schönen Namen Rolled-Up Jenas hört.

Man braucht sich dazu zum Glück nicht einmal eine neue Hose kaufen, sondern rollt einfach die Beine seiner Jeans ein wenig nach oben. Dies machte bereits Marilyn Monroe in den 50er Jahren. Frauen mit eher kräftigen oder kurzen Beinen sollten jedoch eher von diesem Trend die Finger lassen, denn die Beine werden auf diese Weise optisch noch mehr verkürzt, was nicht gerade vorteilhaft aussieht.

Wer die richtigen Beine hat, zieht dazu je nach Anlass und Stil schöne Schuhe wie Ankle Boots, Sandalen, Pumps oder aber Ballerinas an. Na, so kann der Sommer doch kommen! Ein Look, der zum Beispiel auch für Festivals praktisch ist. Ob dieser kleine Kniff jedoch wirklich die Welt der Mode neu erfindet, sei dahingestellt… 😉

Hosen Trends für Damen im Frühjahr 2012

25. März 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/Idhren

Die Designer treiben es im Frühjahr 2012 bunt mit der Hosenmode. Ob einfarbig oder im Printdesign, Farben schmücken das Beinkleid der Damen in dieser Saison. Von Naturtönen über Pastellfarben bis hin zu poppig bunt reicht die Palette und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Schicke Damen Hosen sollten in keinem Schrank fehlen.

Eine Hosenvielfalt in allen Farben des Regenbogens
Die Farbenpracht der Hosenmode in diesem Frühjahr erinnert so manchen an die Girlie-Zeiten der 90er Jahre. Nur, dass Neonfarben im Moment eher, oder vielmehr zum Glück, die Ausnahme sind. Man hat diesen Sommer die Wahl zwischen Jeans-Shorts oder eleganten Pants im Anzug-Look, Slimpants, Skinny-Jeans oder für diejenigen, deren Beine etwas breiter sind, Chinos oder Jeans in Karottenform. Allen Hosen gemein ist eine breite Farbenvielfalt. Ob nun Pastell- oder Knallfarben, Beigetöne oder klassisches Schwarz. Jeder kann Hosen in seiner Lieblingsfarbe tragen. Die absoluten Trendfarben des Sommers sind jedoch gelb, rot und grün. Wer es abends in den Clubs ein wenig auffälliger mag, trägt schwarze Slimjeans mit Pailletten oder Leopardenprints.

Seidenhosen und Joggingpants
Neben bunten Jeans und Shorts sind auch schicke Damen Hosen, wie Joggingpants und gemusterte Seidenhose mit und ohne geraffte Beinabschlüsse im Trend. Während Joggingpants in dunklen Farbtönen wie Rot, Grün oder Schwarz sowohl in Clubs als auch in der Freizeit tragbar sind, beweisen die Seidenhosen in Leopardenprints oder schönen Ikat-Mustern eine größere Alltagstauglichkeit. In Kombination zu Blazer, Häkelpulli oder Jeansjacke sind sie sowohl im Job, zum Date als auch beim Stadtbummel tragbar und machen immer eine gute Figur. Zudem ist das Tragegefühl dieser lockeren Hosen mit ihrem luftigen Schnitt sehr angenehm. Sie verbinden Eleganz mit der Bequemlichkeit eines Pyjamas.

Viele Möglichkeiten für jede Figur
Die Hosenmode im Frühjahr 2010 ist auf dem zweiten Blick durchaus für jede Frau tragbar. Ob kurze Shorts, enge Jeans, Chino oder Seidenhose. Jede Frau kann Farben und Muster tragen. Wenn frau ein paar Pfunde zu viel auf den Hüpften hat, greift sie einfach zu dunkleren Tönen und Mustern und kombiniert sie mit etwas dunkleren Shirts. Aber bitte kein Schwarz.
Nutzen Sie die Gelegenheit und bekennen Sie Farbe.

Trend 2012: Jeans mit wilden Mustern

19. März 2012 Keine Kommentare

Vielfältige Muster sind im Sommer 2012 modisch ein großes Thema. Dies gilt nicht nur für Oberteile oder Accessoires, sondern auch Hosen dürfen in den kommenden warmen Monaten wild und bunt daherkommen. Bei vielen Looks dient die Hose nur als Unterstützung. Das Oberteil macht dabei das Outfit. Genau dies dreht sich in diesem Sommer zum Teil um!

Jeans und natürlich auch andere Formen wie Stoffhosen kommen im Frühjahr/Sommer 2012 knallig bunt daher und dürfen zudem wild bedruckt sein. Dabei entscheidet der industrielle Geschmack darüber, ob man sich für florale Muster, Animal Prints oder aber kunstvolle und kreative Varianten entscheidet.

Modebewusste und mutige kombinieren diese Jeans wiederum mit Oberteilen mit anderen Mustern. Bei diesem Muster-Mix-Trend muss man jedoch ein gutes Gespür für modische Kombinationen haben, denn sonst geht er schnell nach hinten los. Wer hier keinen Fehler machen möchte, entscheidet sich für ein eher schlichtes Oberteil zur wilden Muster-Jeans.

Neue Jeans Trends von Killah

10. März 2012 Keine Kommentare

cc by public-domain-image.com / Petr Kratochvil

Die Modetrends momentan sind sehr bunt und man kann alles miteinander mischen, wie man gerade lustig ist. Natürlich kommen auch die Jeans nicht aus der Mode und wir haben Jahr für Jahr Freude an ihnen. Jeans von Killah sind sehr zeitlos und gerade für Damen gibt es einige Modelle, die dem Körper schmeicheln.

Wie kann man sich anziehen um aufzufallen und warum gelingt dies so gut mit Killah Jeans?
Viele Frauen wollen um jeden Preis auffallen. Um das zu schaffen, muss man sich natürlich auch dementsprechen Stylen. Zu einem schönen Styling gehören natürlich nicht nur die Haare und ein schönes Make up, auch die Mode sollte auffallen. Sobald man es schafft aus der Menschenmenge herauszustechen, ist einem schon ein gutes Styling gelungen. Zu einem besonderen Styling gehören natürlich auch enge Killah Jeans. Die Modelle von Killah sind sehr eng geschnitten und teilweise mit aufwendigen Mustern versehen. Ob modern im Destroyed-Look oder mit extravanganten Waschungen. Killah Jeans sind sehr auffallend und liegen zudem sehr eng am Körper. Wer also auf der Suche nach einer modernen und zugleich enganliegenden Jeans ist, sollte sich einmal die Jeansmodelle von Killah anschauen.

Wie kann man Killah Jeans kombinieren?

Da es viele verschiedene Modelle von Killah gibt, ist es auch sehr einfach diese Jeans zu kombinieren. Generell ist es sehr einfach eine enge Jeans zu kombinieren, da nahezu alles dazu passt. Killah Jeans kann man sowohl im Büro mit einer schicken Bluse oder einem Blazer, als auch am Abend mit einem auffälligen Top kombinieren. Klassische Pumps passen ebenso gut zu Killah Jeans, wie schlichte Turnschuhe oder mädchenhafte Ballerinas. Es ist also jedem selbst überlassen, wie er seine Killah Jeans kombiniert.