Archiv

Artikel Tagged ‘Jean Paul Gaultier’

Kokorico: Andrej Pejic für Duft von Jean Paul Gaultier?

27. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Peter.Wetter

cc by wikimedia/ Peter.Wetter

Bereits seit längerer Zeit wird gemunkelt, dass das androgyne Model Andrej Pejic, das Gesicht für einen neuen Designerduft werden soll. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass es sich dabei um „Kokorico“, das neue Parfum von Jean Paul Gaultier handeln soll.

Dies wäre sehr wahrscheinlich, denn schließlich gab Andrej Pejic bei Jean Paul Gaultier sein Laufstegdebüt und arbeitete seitdem immer wieder für den französischen Star-Designer. Pejic und Gaultier sind zudem eine perfekte Mischung, da genau diese Wandelbarkeit und dieses Geheimnisvolle, das das Model umgibt, ideal für Gaultier ist.

Andrej Pejic ist nämlich das erste männliche Model, das sowohl Frauen- als auch Männermode auf perfekte Weise präsentiert. Er zeigt sich dabei so wandelbar wie noch niemand vor ihm in der Branche. Der Flakon von „Kokorico“ hat ebenfalls zwei Seiten: Von der einen aus betrachtet sieht man eine männliche Silhouette, von der anderen aus einen menschlichen Kopf. Die Bilder für die Kampagne sollen bereits vor wenigen Tagen von Matthew Stone in Paris gemacht worden sein. Mal sehen, wann die offizielle Bestätigung und die ersten Bilder folgen…

Melissa Partnerschaften Winter 2011/2012

19. Dezember 2011 Keine Kommentare
© Melissa

© Melissa

Das Schuhlabel Melissa ist seit den 80ern ziemlich beliebt bei kreativen Köpfen wie Designern, Künstlern oder Architekten. So ist es kein Wunder, dass sich immer wieder große Namen bereit erklären, besondere Modelle für Melissa zu entwerfen. Als Kunden können wir uns dadurch auf immer neue Kreationen der Plastik-Schuhe aus 100 Prozent recyclebarem PVC freuen.

Im Winter 2011/2012 setzt Melissa unter anderem die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Mode-Legenden Vivienne Westwood und Jean Paul Gaultier fort. Heraus kamen unter anderem Peep-Toe Ankle Boot in Netzoptik von Gaultier oder die Plateau Schuhe „Skyscraper“ von Westwood.

Dies ist aber noch lange nicht alles in Sachen Partnerschaft. Man konnte unter anderem die Genfer Hochschule für Kunst und Design sowie das brasilianische Label Animale für sich gewinnen. Die Genfer Studenten nahmen sich Melissa-Klassiker vor und tauchten sie in ein neues Gewand. Die kreativen Köpfe von Animale spielten mit ihrem Namen und entwarfen Ballerinas mit Cut-Outs in Schlangenhaut-Optik. Nicht schlecht!