Archiv

Artikel Tagged ‘Hose’

Trend im Sommer 2012: Rolled-Up Jeans

7. Mai 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Hendrike

cc by wikimedia/ Hendrike

Es ist schon erstaunlich wie sich manche kleinen Kniffe in Sachen Kleidung zu wahren Trends entwickeln können. So sah man zum Beispiel in den letzten Monaten immer mehr Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston oder Sarah Jessica Parker mit hochgekrempelten Hosenbeinen herumlaufen und schwups, ist ein neuer Trend geboren, der auf den schönen Namen Rolled-Up Jenas hört.

Man braucht sich dazu zum Glück nicht einmal eine neue Hose kaufen, sondern rollt einfach die Beine seiner Jeans ein wenig nach oben. Dies machte bereits Marilyn Monroe in den 50er Jahren. Frauen mit eher kräftigen oder kurzen Beinen sollten jedoch eher von diesem Trend die Finger lassen, denn die Beine werden auf diese Weise optisch noch mehr verkürzt, was nicht gerade vorteilhaft aussieht.

Wer die richtigen Beine hat, zieht dazu je nach Anlass und Stil schöne Schuhe wie Ankle Boots, Sandalen, Pumps oder aber Ballerinas an. Na, so kann der Sommer doch kommen! Ein Look, der zum Beispiel auch für Festivals praktisch ist. Ob dieser kleine Kniff jedoch wirklich die Welt der Mode neu erfindet, sei dahingestellt… 😉

Chino – Die Jeans bekommt Konkurrenz

22. November 2010 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Kuha455405

cc by wikimedia/ Kuha455405

Höchstwahrscheinlich liegt es mal wieder am momentan absolut angesagten Look der Serie „Mad Men“, denn die lässige Jeans bekommt aktuell Konkurrenz: Chino nennt sich die legere Hosen-Variante aus Stoff, die vor allem in den 50er und 60er Jahren Trend war.

Dabei ist die Chino ein echtes Multitalent, denn sowohl an Männern als auch an Frauen sieht sie gut aus, ob in lässig oder elegant. Mit einer Chino liegt man also immer goldrichtig. Die Stoffhose lässt sich bei uns Frauen aktuell super mit halbhohen Schnürstiefeln oder Ankle Boots kombinieren. Dazu noch ein feminines Oberteil und fertig ist der perfekte Look.

Im Sommer oder auf einer Party eignen sich zur Chino auch süße Ballerinas, Turnschuhe oder High Heels. Chinos gibt es in etlichen Farben, klassisch sind jedoch khaki oder beige. Männer wählen zu dieser Hose ein Karohemd oder ein lässiges Sakko. Aber auch grober Strick oder eine Lederjacke eignen sich als Kombi.

Bundfalten sind fast schon ein Must bei der Chino, je mehr desto besser. Nur wir Frauen sollten darauf achten, dass sie nicht unvorteilhaft sitzen (dann lieber auf Bundfalten verzichten) und die Taschen nicht aufspringen. Chinos sollten nie zu eng sitzen. Also, rein in den nächsten Laden und sich auf die Suche nach der perfekten Chino machen! 😉

KategorienTrends Tags: , ,

Hemd, Lederjacke…und CHINOS!

13. Juni 2010 Keine Kommentare
CHINOs von dockersshop.com

CHINOs

Sie sind lässig, sie sehen gut aus und sie sind die absolute Konkurrenz der Jeanshosen: die CHINOs von Dockers.
Und dabei haben beide Hosen ihren Weg aus der Arbeitskleidung in die Modewelt gefunden: die Jeans als ursprüngliche Arbeiterhose und die Baumwollhosen als Bleinbekleidung des Militärs. Nicht zuletzt deshalb sind sie auch praktisch, sehr strapazierfähig und bequem. Heutzutage werden für die Arbeit eine andere Arbeitsbekleidung getragen.

Inzwischen sollten die CHINOs, die wie Marmelade aufs Brötchen zur amerikanischen Casualwear Marke Dockers® San Francisco gehören, in jedem Schrank zu finden sein, denn Mann kann sie wirklich zu jedem Anlass tragen. der eigentlich klassische Look in Kombination mit Hemd und Lederjacke – optimal noch mit Pilotenbrille! – kann ohne großen Aufwand zur legeren Abendkleidung umgewandelt oder zu besonderen Anlässen getragen werden.

Gute Chinos gibts im Fachhandel. Man kann aber auch Online die original Dockers Chinos kaufen, z.B. bei www.dockersshop.com.