Archiv

Artikel Tagged ‘Gerüchte’

Escada: Neue Spekulationen um Verkauf des Unternehmens

5. März 2012 Keine Kommentare

Im Jahr 2009 wurde bekannt, dass es der Modefirma Escada, die einst als eine der bekanntesten Damenmodemarken der Welt gefeiert wurde, finanziell alles andere als gut ging. Das Unternehmen schrieb hohe Verluste und musste Insolvenz beantragen. Im Sommer 2009 war dann die indische Unternehmerin Megha Mittal eingestiegen und als Retterin von Escada gefeiert.

Nun kursieren einige Gerüchte, nach denen Mittal Escada wieder verkaufen möchte. Ursprung der Spekulationen ist sicherlich, dass Megha Mittal aus der indischen Industriellen-Familie Mittal stammt. Der Clan ist bekannt dafür, Unternehmen zu kaufen um sie dann möglichst gewinnbringend an eine Investorengruppe zu veräußern.

Ob Escada auch dieses Schicksal teilen wird, ist noch nicht sicher. Megha Mittal hat diese angeblichen Pläne nun zwar entschieden zurückgewiesen, jedoch sind viele Experten der Meinung, dass dies nur wieder einmal die übliche Taktik wäre, um die Stimmung an der Börse anzuheizen. Escada steht nach eigenen Angaben nun wieder an der Schwelle zum Gewinn. In diesem Jahr will man endlich wieder schwarze Zahlen schreiben.

Kokorico: Andrej Pejic für Duft von Jean Paul Gaultier?

27. Februar 2012 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ Peter.Wetter

cc by wikimedia/ Peter.Wetter

Bereits seit längerer Zeit wird gemunkelt, dass das androgyne Model Andrej Pejic, das Gesicht für einen neuen Designerduft werden soll. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass es sich dabei um „Kokorico“, das neue Parfum von Jean Paul Gaultier handeln soll.

Dies wäre sehr wahrscheinlich, denn schließlich gab Andrej Pejic bei Jean Paul Gaultier sein Laufstegdebüt und arbeitete seitdem immer wieder für den französischen Star-Designer. Pejic und Gaultier sind zudem eine perfekte Mischung, da genau diese Wandelbarkeit und dieses Geheimnisvolle, das das Model umgibt, ideal für Gaultier ist.

Andrej Pejic ist nämlich das erste männliche Model, das sowohl Frauen- als auch Männermode auf perfekte Weise präsentiert. Er zeigt sich dabei so wandelbar wie noch niemand vor ihm in der Branche. Der Flakon von „Kokorico“ hat ebenfalls zwei Seiten: Von der einen aus betrachtet sieht man eine männliche Silhouette, von der anderen aus einen menschlichen Kopf. Die Bilder für die Kampagne sollen bereits vor wenigen Tagen von Matthew Stone in Paris gemacht worden sein. Mal sehen, wann die offizielle Bestätigung und die ersten Bilder folgen…

Crystal Renn: Aus XL wird XS und einige sind sauer

6. Februar 2012 Keine Kommentare

Als selbstbewusstes Plus-Size-Model wurde Crystal Renn in den vergangenen Jahren berühmt. Sie sprach sich immer wieder gegen den Magerwahn im Model-Biz aus und berichtete in ihrem Buch „Hungry“, wie sie das Modelleben in die Magersucht trieb. Crystal betonte immer wieder, sie habe nun dazugelernt und wolle normal essen. Damit war sie für viele das Gesicht des Hypes um die Plus-Size-Models der letzten Jahre.

Doch je gefragte Crystal Renn wurde um so schneller purzelten auch wieder die Kilos. Seit längerem arbeitet sie wieder als normales Model. Vor kurzem zeigte sie sich bei einer Filmpremiere in New York so abgemagert wie noch nie. Dies machte viele Frauen und auch einige in der Plus-Size-Branche wütend.

So sagte eine Redakteurin des „Plus Model Magazine“, dass man Crystal lange vertraut habe und sie sich nun gegen ihre Unterstützer wende. Andere meinten, sie sei ein Vorbild für viele Frauen gewesen. Ihr aktuelles Gewicht schüre Vermutungen, dass ihr einstiges Selbstbewusstsein nur aus PR-Gründen gespielt wurde. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Leute, die sich zunehmend Sorgen um das Model machen, denn offenbar habe sie einen Rückfall in Sachen Magersucht. Was meint ihr dazu?