Archiv

Artikel Tagged ‘Frühjahr 2010’

Ikou Tschüss – Lässige Mode aus der Schweiz

24. April 2010 Keine Kommentare
Foto: Ikou Tschüss

Foto: Ikou Tschüss

Seit 2006 gibt es das Label mit dem Namen Ikou Tschüss bereits. Seitdem toben sich die beiden Freundinnen Carmen D’Apollonio und Guya Marini kreativ aus. Den wahren Durchbruch erfuhren sie als ihre Mode auf einmal im angesagten Pariser Laden Collette hing, der zum Beispiel auch exklusiv alle neuen Designs von Karl Lagerfeld führt.

Schlagartig wurde Ikou Tschüss so international bekannt und ist heute bei Fashion-Victims total angesagt. Es ist Mode für den Alltag mit dem gewissen Etwas. Die aktuelle Frühjahr/Sommer-Kollektion wird vor allem von Blumen und überdimensionalen Herzen bestimmt, weshalb sie ihr auch den Namen „We love“ gaben (hat nichts mit der ProSieben-Kampagne zu tun! 😉 ).

Diese Motive finden sich auf fast allen Kleidern, Tuniken und T-Shirts in Oversize wieder. Genauso locker und sommerlich wie die Schnitte kommen auch die Farben daher: hell und zart. Weitere Bilder gibt es bei den Kollegen von LesMads…

Das wird die Topshop-Kollektion für den Sommer 2010

8. April 2010 Keine Kommentare

Topshop ist eine der Modeketten, die man in Deutschland leider nicht findet, die sich aber dank des Internets hierzulande trotzdem über wachsende Beliebtheit freuen können. Nicht selten passiert es, dass H&M, Mango und Co. sich an ihren Kollektionen orientieren und dann auch ähnliches nach Deutschland tragen.

So ist die Sommerkollektion von Topshop auch eine kleine Vorausschau auf unsere eigene Mode für die warme Jahreszeit. Im Video unten kann man gut sehen, dass die Sommermode vor allem betont lässig wird. Goldener Nagellack und lange Kleider stechen einem sofort ins Auge. Aber auch, dass wir Nieten und Co. auch in dieser Saison nicht ganz loswerden. Jeansjacken und Hemden machen den lockeren Look komplett.

Auch Leggings bleiben weiterhin ein Thema und die Muster werden noch bunter und verrückter. Kurz sieht man ein Model mit silberschwarzen Leggings. Naja, lasst euch also von dieser kleinen, netten Vorschau inspirieren und bei der Musik von den Dum Dum Girls kriegt man eh irgendwie gute Laune 😉 :

Die Lego-Tasche von Kara Ross

25. März 2010 Keine Kommentare

Kara-Ross-LEGO-Clutch-Bag by thisnextIn letzter Zeit scheint Lego das Lieblingsthema bzw. -material so mancher Designer zu sein, denn immer mehr Kreationen tauchen auf. So hat auch die Designerin Kara Ross dem Kind in sich freien Lauf gelassen und nun als Erwachsene eben eine praktische Handtasche aus den Steinen gebaut und nicht so wie früher Häuser, Autos und Co.

Die Lego-Optik macht die Clutch auf jeden Fall zu einem echten Hingucker, auch wenn man sich über die Farbe sicherlich streiten kann. Es gibt sie nämlich, wie man hier auch sehen kann, in knalligem Orange oder in sanfteren Orange mit ein paar weißen Stellen.

Zum Sommeroutfit bestimmt das Tüpfelchen auf dem I, vorausgesetzt man trägt ein dezenteres Kleidchen oder ähnliches. Also, ruhig die Materialien eurer Kindheit wieder auspacken und selbst ein wenig kreativ sein… 😉

Das ist der neue Chanel-Nagellack für den Sommer

15. März 2010 Keine Kommentare

Chanel-Nagellack-505-ParticulièreDer Ansturm geht wieder los! Also, Achtung, Mädels, auf den Nagellack, fertig, los! 😉 Es ist schon erstaunlich wie in letzter Zeit auf einmal ein richtiger Hype um die neuesten Nagellack-Kreationen von Chanel entstanden ist.

Seit den letzten beiden Nuancen „404 Jade“ und „505 Particulière“ sind die Kreationen für die Fingernägel weltweit im Nu ausverkauft. Nun sind endlich die Sorten für den Sommer bekannt!

Jede einzelne dieser bunten Kreationen von Chanel-Make-Up-Wunder Peter Philips schreit schon förmlich nach Sommer. „527 Nouvelle Vague“, „537 Riviera“ und „517 Mistral“ nennen sich die Lacke, die uns ab Mai die sonnigen Tage versüßen sollen.

Ein Fläschchen kostet stattliche 22 Euro…

Für immer Chanel auf der Haut

27. Januar 2010 Keine Kommentare

Chanel TattooMit dem neuesten Styling-Trend von Chanel kann man seinem Lieblingslabel nun so nah sein wie noch nie, denn dieses Accessoire hält für die Ewigkeit… Oh ja, der neueste Trend aus Paris von Karl Lagerfeld sind modische Chanel-Tattoos. Fashion-Liebe, die unter die Haut geht!

Bei den Schauen in Paris für die Frühjahrs-Kollektion 2010 waren alle Models mit ihnen geschmückt, kleine Kettchen, Ringe etc. an Beinen und Armen im typischen Chanel-Design.

Natürlich handelt es sich bei den Tattoos von Chanel nicht um dauerhafte Motive. So kann man sich für einen Abend oder zwei, fast so wie in der Jugend, die schicken Accessoires aufrubbeln. Schmuck der anderen Art.

Jedoch haben wir bereits von wirklich Fashion-verrückten gehört, die sich die Kettchen wirklich haben stechen lassen. Das muss Label-Liebe sein!