Archiv

Artikel Tagged ‘Beachwear’

Das sind die Bademodetrends für Sommer 2012

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bademode Trends 2012

Bademode Trends 2012 - flickr/Nove foto da Firenze

Das alte Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Doch während noch die schönsten Tage des Jahres wie Weihnachten oder Silvester vor der Tür stehen, laufen in der Modebranche schon alle Vorbereitungen für das Jahr 2012. Besonders in der Sparte Bademode wird es nächsten Sommer höchstwahrscheinlich sehr hoch hergehen.

Die Farbe Rot – Der Knüller für den nächsten Sommer
Laut einer aktuellen repräsentative Umfrage, die am 30.11.2011 ausgewertet wurde, ist die Lieblingsfarbe der 1000 Befragten Rot. Diese war im Bezug auf die nächste Sommermode durchgeführt worden. Es ist daher zu erwarten dass sich dieser Trend in das nächste Jahr ziehen wird und auch hier die Modelabel mitziehen werden. Für den Sommer wird es wieder viel neues bei den Designern von Bikini und Badeanzug geben.

Knappe und enge Bikinis werden immer mehr von den Jugendlichen in Deutschland getragen. Schlank sein ist heute dem weiblichen Geschlecht sehr wichtig geworden. Ebenfalls dazu gehören ein brauner Körper und eine perfekte Bikinizone. Hier gilt vor allem, alles muss rasiert sein.
Da im nächsten Jahr ein heißer Sommer auch von den Temperaturen her erwartet wird, werden hier sehr viele Bikinis und Badeanzüge über den Verkaufstisch wandern.

Den Sommer richtig genießen – Mit sexy Klamotten
Ebenfalls zur Bademode gehören sexy Klamotten, die man während oder vor dem Schwimmen tragen kann. Hier werden wieder sehr viele knappe Blusen und Tops zur Auswahl stehen. Im Allgemeinen rechnet der Verband der Deutschen Wirtschaft mit einem Konjunktur Plus gegenüber diesem Jahr. Ein guter Sommer bedeutet auch mehr Umsatz vor allem was die Bekleidung hier angeht.

KategorienDesigner Tags: ,

Sexy Mini-Bikinis von Divissima

7. Juli 2011 Keine Kommentare
Divissima

Divissima

Divissima ist einer der führenden Hersteller von Bikinimode. Die Mode ist „Made in Italy“ und hat seinen Hauptsitz in Mailand. Die Mode wird aus hochwertigen Materialien hergestellt. Divissima bietet nicht nur Bikinis, sondern auch Badeanzüge, Micro Bikinis, Strandbekleidung, Tangas, Shorts und Unterwäsche an. Weiterhin werden auch Kosmetikprodukte, Schuhe und Klebetattoos angeboten.

Die Produkte können über den Onlineshop von Divissima bestellt werden: www.bikinidivissima.de
Die Seite ist informativ und einfach zu bedienen. Sie eignet sich auch zum Stöbern. Einfach die gewünschte Kategorie auswählen und losshoppen. Die Mode bekommt man in verschiedenen Designs und sie ist trotz „Made in Italy“ bezahlbar. Ein Bikini ist bereits ab 20,00 € zu haben. Divissima bietet Bademoden aller Art. Bunt, tierisch, blumig oder einfarbig. Es gibt auch Bikinis, die von beiden Seiten zu benutzen sind. Der praktische 2 in 1 Bikini. Man kann die Bikinis in allen möglichen Formen kaufen, ob Bandeau – oder Triangeltop, es ist alles vorhanden.

Die Bademode bietet einen hohen Tragekomfort. Es gibt keine störenden, kratzenden Nähte. Ich habe es noch nicht erlebt, dass die Produkte durch Salzwasser oder die Sonne ausbleichen. Die Bikinis werden nicht durchsichtig bei Nässe, auch nicht, wenn man einen weißen Bikini trägt. An Stoff wird daher nicht gespart. Daher ist nochmals das Preis-Leistungsverhältnis zu erwähnen, welches toll ist. Allerdings gibt es auch Teile mit wenig Stoff, wenn gewollt. Es ist für jede Frau etwas dabei.

Die Kosmetikprodukte von Divissima enthalten natürliche Inhaltsstoffe, sind daher verträglich. Die Produkte haben einen sinnlichen Duft und die Öle eignen sich auch für eine Partnermassage.

Die Unterwäsche ist sinnlich und mit wenig Stoff bestückt. Man kann Unterwäsche, Korsetts, Strumpfhalter und Leggings erwerben. Ungewöhnliche Formen sind ebenfalls dabei. Diese kann man diskret bestellen.

Zusammenfassend erhält jede Frau bei Divissima, was das Herz begehrt und was den eigenen Körper in Szene setzt. Die Versandkosten sind human. Der Versand von Italien nach Deutschland kostet 8,90 €. Rückgaberecht hat man innerhalb 10 Tagen ab Erhalt der Ware, allerdings ist die Rücksendung nicht kostenfrei.