Archiv

Artikel Tagged ‘Bademode’

Bademode mit Tierdruck und Blumenmotiven

18. Januar 2013 Keine Kommentare

cc by flickr / NicoleZHENG

Die Engel von Victoria’s Secret gehen auch dieses Jahr wieder stilvoll und sexy baden. Die aktuelle Bademodenkollektion der amerikanischen Kultmarke macht wieder Lust auf heiße Sommertage.

In der Forever Sexy Kollektion wird das Wissen von Victoria’s Secret um die perfekte Unterwäsche gekonnt auf die Bademode angewendet. Das Twist Bandeau Top sitzt und stützt ohne Träger, und sieht zusammen mit dem passenden Unterteil umwerfend aus. Der besondere Clou der zwei Stücke sind die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten. Verschiedene Farben und verschiedene Unterteile geben die Möglichkeit einen einzigartigen Bikini zusammenzustellen. Der Push-Up Effekt des Tops sowie die gedrehte Front des Dekolletes ziehen alle Blicke verführerisch auf sich. Und wenn eine Trägerin bei so viel Aufmerksamkeit lieber auf Nummer sicher gehen möchte, kann sie das Top durch abnehmbare Träger unterstützen.

Keinen Wert auf nahtlose Bräune sollte die Trägerin des Push-Up Cut-Out Badeanzugs legen. Dieser Badeanzug darf nicht den Namen seiner schmucklosen sportlichen Verwandten tragen, denn von diesem Stück wird auf den ersten Blick mehr offen gelegt als verdeckt. Die Experten von Victoria’s Secret haben bei diesem Einteiler einige Blickfänge eingebaut. Seitliche Schlitze geben tiefe Einblicke und lassen die Sonne an ungewöhnlichen Stellen auf die Haut treffen. Damit das Badeoutfit trotzdem nicht zu gewagt wird, ist der Einteiler im Rücken hoch geschnitten und gibt zumindest hier nicht viel preis.

Fast zu schön um sie nass zu machen, sind die mit Schmucksteinen verzierten Stücke aus der Very Sexy Kollektion. Auf dieser Seite ist das das mit Perlen, Pailletten und Glitzersteinen geschmückte Neckholder-Top zu finden. Es wird im Nacken und im Rücken gebunden und bietet mit diesen lässigen Verschlüssen einen Kontrast zur reich verzierten Vorderseite. Das passende Unterteil sitzt knapp auf der Hüfte und wird an den Seiten verführerisch geknotet. Mit einem solch edlen Bikini ist es nicht verwunderlich, wenn die Trägerin ihn lieber liegend in der Sonne präsentiert, als beim Toben im Wasser den funkelnden Steinchen Konkurrenz durch Wassertropfen zu machen.

Das sind die Bademodetrends für Sommer 2012

1. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bademode Trends 2012

Bademode Trends 2012 - flickr/Nove foto da Firenze

Das alte Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Doch während noch die schönsten Tage des Jahres wie Weihnachten oder Silvester vor der Tür stehen, laufen in der Modebranche schon alle Vorbereitungen für das Jahr 2012. Besonders in der Sparte Bademode wird es nächsten Sommer höchstwahrscheinlich sehr hoch hergehen.

Die Farbe Rot – Der Knüller für den nächsten Sommer
Laut einer aktuellen repräsentative Umfrage, die am 30.11.2011 ausgewertet wurde, ist die Lieblingsfarbe der 1000 Befragten Rot. Diese war im Bezug auf die nächste Sommermode durchgeführt worden. Es ist daher zu erwarten dass sich dieser Trend in das nächste Jahr ziehen wird und auch hier die Modelabel mitziehen werden. Für den Sommer wird es wieder viel neues bei den Designern von Bikini und Badeanzug geben.

Knappe und enge Bikinis werden immer mehr von den Jugendlichen in Deutschland getragen. Schlank sein ist heute dem weiblichen Geschlecht sehr wichtig geworden. Ebenfalls dazu gehören ein brauner Körper und eine perfekte Bikinizone. Hier gilt vor allem, alles muss rasiert sein.
Da im nächsten Jahr ein heißer Sommer auch von den Temperaturen her erwartet wird, werden hier sehr viele Bikinis und Badeanzüge über den Verkaufstisch wandern.

Den Sommer richtig genießen – Mit sexy Klamotten
Ebenfalls zur Bademode gehören sexy Klamotten, die man während oder vor dem Schwimmen tragen kann. Hier werden wieder sehr viele knappe Blusen und Tops zur Auswahl stehen. Im Allgemeinen rechnet der Verband der Deutschen Wirtschaft mit einem Konjunktur Plus gegenüber diesem Jahr. Ein guter Sommer bedeutet auch mehr Umsatz vor allem was die Bekleidung hier angeht.

KategorienDesigner Tags: ,

Exklusiv, modern und zeitlos: Bademoden von Feraud & Rösch

10. Mai 2011 Keine Kommentare
Retro Bikini von Rösch

Retro Bikini von Rösch

Feraud & Rösch, der beliebte Tübinger Wäsche- und Bademodenhersteller, ist bereits seit den 50er Jahren bekannt für seine exklusiven und extravaganten Modekreationen für selbst- und modebewusste Frauen. Dabei sprechen die Kollektionen des Traditionshauses nicht nur aktuelle Fashiontrends an, sondern oftmals auch stetig beliebte Kreationen, die niemals an Moderne verlieren. Neben Aktualität und Moderne setzt Feraud & Rösch jedoch auch darauf, dass ihre exklusive Bademode möglichst lange tragbar ist. Das bedeutet, dass die Mode zum einen trendig aktuell, aber zum anderen auch zeitlos ist.

Daher macht ihre Trägerin auch noch in einigen Jahren mit einem Modell aus dem Hause Feraud & Rösch eine gute Figur. Zudem wird stets auf eine möglichst hochwertige Verarbeitung und Materialqualität geachtet. Feraud & Rösch garantiert seinen Kundinnen, dass sie solange Freude an ihren Stücken haben werden, wie sie es wünschen – sogar über Jahre hinweg. Da das natürlich auch eine Sache der richtigen Pflege ist, ist diese natürlich vorausgesetzt. Die gängigen Bademoden des Herstellers sind allerdings sehr pflegeleicht und verlangen beim Reinigen und bei der Aufbewahrung keine aufwendigen Sonderbehandlungen.

Grundlegend gehen die Designer von Feraud & Rösch mit der Zeit. Aktuelle Trends werden stets bei der Entwicklung der Mode berücksichtigt – nicht ohne jedoch die typischen Merkmale des beliebten Modehauses aus den Augen zu verlieren. Feraud & Rösch steht für die Liebe zum Detail und für einzigartige und pfiffige Bikinis, Tankinis und Badeanzüge. Geführt werden aber nicht nur spärliche Modelle, in die sich nur eine Frau mit Traummaßen wagen kann, sondern auch Modelle, die jeden Frauentyp gezielt und vorteilhaft in Szene setzen.

Neben einer großen Auswahl an Kleidungsstücken für das entspannte Verweilen am Strand, im Wasser oder am Pool, bietet Feraud & Rösch außerdem eine große Produktpalette an Accessoires für besonders warme Sommertage an. Die exklusive Modemarke bietet also ebenso Strandshirts, Tuniken, Röcke, Strandtücher und Überwürfe an.

Selbstredend passen diese immer zu den aktuellen Kollektionen und sind ebenso schick, elegant und schön anzusehen, wie detailreich und extravagant. Und wer von den Bademoden aus dem Hause Feraud & Rösch nicht genug bekommen kann, sollte sich die individuellen Lingeriekreationen des Hauses ansehen – denn auch für diese ist das Label seit Jahrzehnten in aller Modemunde.

Die Bademode von Forever21

10. Mai 2010 Keine Kommentare

Forever21 Bademode by sunraineySommerzeit ist Badezeit und da dürfen natürlich die aktuellen Trends auf keinen Fall fehlen. So vereint zum Beispiel die aktuelle Bademoden-Kollektion von Forever21 alle Trends dieses Sommers und jede Fashionista sollte damit ganz gut bedient sein… 😉

Die Kollektion präsentiert sich in erster Linie sehr verspielt und mädchenhaft. Blumenprints dürfen in diesem Jahr genauso wenig fehlen wie geometrische Muster. Bei Forever21 sind diese allerdings schön klein gehalten, so dass sie einen nicht gleich erschlagen bzw. optisch gleich ein paar mehr Kilos auf die Rippen zaubern.

Der Denim-Trend wurde verarbeitet genauso wie der Marine-Look und natürlich neckische kleine Spielereien wie Rüschen und Schleifen. Animal Prints findet man auch, zum Beispiel einen sexy Monokini im Zebra-Look. Mehr Eindrücke der Kollektion findet ihr u.a. hier…

Also, schnell die dunklen Wolken vertreiben und sich schon einmal für den Beach ausrüsten!