Kosmetik für das Handgepäck

26. Februar 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / David Lytle

Kosmetik und die moderne Dame von Welt gehen einfach Hand in Hand. Deswegen darf auch im Urlaub oder auch nur bei einer Kurzreise nicht auf die passenden Beauty-Artikel verzichtet werden. Je nachdem wie man reist, variiert auch die Art was man mitnimmt. Im Auto, Bus oder Bahn hat man die freie Auswahl. Man muss sich an keine Richtlinien halten und kann einfach alles einpacken, was das Herz begehrt. Im Flugzeug wird es schon schwerer. Seit November 2006 gelten hier erhöhte Sicherheitsregeln und diese gelten leider auch für die beliebten Beautyprodukte. Jedoch muss man sich davon nicht abschrecken lassen, wenn man nicht Fläschen mit einer größeren Menge als 100 ml mitgenommen werden und diese in einen transparenten Ein-Liter-Plastikbeutel geführt werden. Natürlich ist dies nur beim Handgepäck notwendig.

In die Beautytasche einer Frau müssen einige Kleinigkeiten und natürlich kann man das Standard-Angebot noch erweitern oder verändern. Es gibt aber einige Produkte, die dürfen nicht fehlen. Dazu gehören auch passende Cremes. Ob Handcreme, Körperlotion oder Gesichtscreme. Cremes sorgen einfach für eine streichelzarte Haut und einen tollen Teint im Handumdrehen. Am besten werden dafür die kleinen Handgepäckproben verwendet, die nur wenig Platz wegnehmen. Weiterhin sind einige Hygieneartikel meist von unschätzbarem Wert. Dazu gehört Desinfektionsspray, dann in vielerlei Situationen beste Dienste leisten. Natürlich darf auch ein tolles Parfüm nicht im Handgepäck fehlen. Dies sorgt nicht nur immer für einen frischen Duft, sondern kann auch bei spontanen Dates im Flieger ein toller Begleiter sein. Sehr viele verschiedene Parfums gibt es hier im Internet zu bekommen, die nicht nur wundervoll duften, sondern auch noch wenig kosten. Make-Up spielt natürlich die größte Rolle und darf auf keinen Fall vergessen werden. Lippenstift, Kajal und andere Make-Up-Produkte sind sehr wichtig und sorgen auch nach einer langen Reise für ein tolles Aussehen. Natürlich wird dafür auch ein kleiner schicker Handspiegel benötigt.

Tasche mit Ausstrahlungskraft

8. Februar 2013 Keine Kommentare

(c) by stilwahl.de

Kann es sein, dass eine Umhängetasche eine magische Ausstrahlungskraft besitzt? Ja, es kann sein! Und diese Ausstrahlungskraft hat einen Namen: Aunts and Uncles Mrs. Pancake 40302. Es scheint, als käme mit ihrer Trägerin ein Hauch dieser alten Schule daher, die im Kopf sofort positive Erinnerungen an glückliche Kindertage weckt.

Nun ist es schon etwas gewagt, eine Collection modischer Taschen „Pfannkuchen“ zu taufen und die einzelnen „Kinder“ einfach nur mit einer anderen fünfstelligen Zahl zu versehen. Doch wer zum Beispiel das gerade erwähnte Modell 40302 sieht, spürt wirklich ungewollt in der Nase diesen wohligen Geruch, der von jedem Bäckerladen ausgeht, in dem es frische Pfannkuchen gibt. Man fragt sich, warum das so ist. Es gibt eine einfache Antwort: Weil es die Designer geschafft haben, eine trendige Tragetasche zu gestalten, die für die elegante Frau wirklich keine Wünsche mehr offen lässt. Aus feinstem, pflanzlich gegerbtem und sonnengetrocknetem Premium-Rindleder hergestellt und mit super coolen, verstellbaren Tragegriffen ausgestattet, kommt Mrs. Pancake 40302 wie ein amerikanisches Traumgirl daher und lenkt sofort alle Blicke auf sich. Innen wartet die Tasche mit einem fröhlich gestreiften Futter auf und der Clou ist der seitlich angebrachte Schlüsselanhänger, welcher der Tasche nicht nur einen besonderen Pepp verleiht, sondern außerdem noch funktional, praktisch und sicher ist.

Dieses Modell, erhältlich z.B. im Designershop Stilwahl, kann man wirklich zu jedem Outfit tragen und sollte die zeitlose Standartausführung in Caramel wirklich nicht zum roten Kleid passen, gibt es die Tasche beispielsweise auch in black smoke oder in noch elf weiteren Farbausführungen, wovon auch wieder jede Einzelne ihre ganz spezielle Wirkung entfaltet. Der hochformatige Schnitt und hervorragende Trageeigenschaften erlauben es, diese Umhängetasche zum ständigen täglichen Begleiter werden zu lassen. Egal, ob im Büro, zum gemütlichen Einkaufsbummel, oder in der Hektik der Großstadt – sie zeigt immer und überall, dass ihre Trägerin mit dem Lifestyle unserer Tage auf Du und Du steht.

Ziemlich bunt und ziemlich sportlich

8. Februar 2013 Keine Kommentare
DNGRS Damen Jogginghosen

DNGRS Damen Jogginghosen

Jogginghosen für Damen sind bis zu 50 % und mehr reduziert im Wintersale von Dangerous. Ob grau, ob schwarz, violett, gelb oder Blau in verschiedenen Abstufungen, zweifarbig oder uni, das Logo der Dangerous DNGRS Frauen Jogginghosen prangt deutliche erkennbar darauf, die Jogginghose ist auf den ersten Blick als anerkannte Markenware zu erkennen.

Zur Marke macht sie aber in erster Linie die hervorragende Verarbeitung hochwertiger Textilien und vor allem die ideale Passform. Mit einer Jogginghose von Dangerous lässt es sich ohne Weiteres auch bequem vor dem heimischen Kamin kuscheln oder auf die Party gehen im Tanztempel, denn Jogginghosen von Dangerous sind nicht nur farblich ansprechend gestaltet, sie fallen auch auf durch ihr teilweise recht extravagantes Design.

Da splasht es und fetzt, dynamische Streifen wechseln sich ab mit stylishen Mustern. Die weiße Hose geht vom Bund abwärts mehr und mehr in hellblaue, aparte Dessins über, die hellblaue explodiert nah oben hin in einem weißen Fleck, der von ausufernder Energie kündet. Die schwarze Hose ist eigentlich überwiegend Pink in kontrastreicher Abstufung, die andere hat ein violettes Bein. Abwechslungsreich kreiert, einfallsreich und pfiffig rein äußerlich gestaltet kommen sie daher getanzt und bieten doch genug Gelegenheit, einmal ganz lässig darin an der Ecke zu stehen und dabei einen höchst dekorativen Eindruck zu hinterlassen.

Die Jogginghosen, im Grunde nichts anderes als angesagte Sweat Pants, können eine Nummer kleiner ausfallen, ein Seilzug innen hält den Hosenbund an Ort und Stelle zuverlässig fest. Die Prints sind wirklich megacool und schon gar nicht eins wie das andere, das Wahrzeichen der Marke kann auch auf der Einstecktasche sitzen. Knöchel und Hüfte sind mit elastischen Bündchen gesichert, das Gewebe besteht zum überwiegenden Teil aus atmungsaktiver und Schweiß aufsaugender Baumwolle, der Rest ist Polyester.

Mit Körpermaßen von 92-68-90 bei einer Größe von 1,74 m passt das L-Modell hervorragend: Bundweite: 33 cm. Schrittlänge 72 cm, Bündchenweite 16 cm. Lady Lulu hat sich ein Rippstrickbündchen angelacht und einen Kordelzug, der von außen zu steuern ist. Sie sitzt halbseitig auf einer praktischen Tasche, die mehr Bewegungsfreiheit auf der Vorderseite erlaubt. Jogginghosen verbinden in Wirklichkeit das Straßenleben mit dem Tanzpalast, darin lässt sich auch im Freien rocken.

Und das ohne Rücksicht auf widrige Temperaturen; selbst wenn’s ein bisschen schneien sollte oder stürmt – was macht das schon? In klarer Luft ist die zielgerichtete Bewegung umso gesünder. Jogginghosen von Dangerous tragen ihren Teil dazu bei, dass es in Zukunft dabei bleiben kann, sie wird auf alle Fälle ziemlich bunt und sportlich.

KategorienKollektionen Tags: ,

Traumperle Köln jenseits des Mainstreams

27. Januar 2013 Keine Kommentare
Tasche von Taschendieb

Tasche von Taschendieb

Seit August 2012 schlägt das Herz aller Taschenliebhaberinnen höher! Der Online Shop Traumperle Köln bietet jenseits vom Mainstram Taschen, Schmuck, Accessoires und auch Kleidung an, die sich durch Schlichtheit und Extravaganz auszeichnen.
Unternehmensberaterin Madeleine Kühne und Taschendesignerin Arezu Daemi stehen als perfektes Team für den Namen Traumperle Köln mit dem Hauptaugenmerk auf Taschen aller Art. Diese beiden Frauen setzen mit ihrem neu gegründeten Onlineshop Akzente der anderen Art, wobei der Taschenlabel deutlich im Vordergrund steht. Der Name Traumperle bedeutet die Erfüllung von Träumen durch ganz besondere Angebote in Mode und Accessoires mit der darin liegenden Schönheit gleich einer Perle. Dem neu gegründeteten Online-Shop soll ein erster eigener Laden folgen sowie eine persönliche Taschenkollektion der beiden Frauen, die sich in ihrer Verschiedenheit für diese aufgabe ergänzen.

Welches Newcomer-Design steht hinter Traumperle Köln?
Die bisher auf dem deutschen Markt noch unbekannten weltweiten Designer sind auf dem Weg, sich einen Namen zu machen mit den schlichten und zugleich hochwertigen Taschen und Accessoires. Folgende Marken versuchen in Traumperle Köln derzeit den Markt zu erobern mit ihren ständig neuen Modellen, die über die Norm hinausgehen:
De Vi, Depeche, Sabrina, Philomijn, Beracamy, Mooch und Taschendieb Wien.
Madeleine Kühne und Arezu Daemi sind ständig auf der Suche nach neuen Designern für die Entwerfung von Taschen, die den Markt bisher noch nicht geflutet haben. Der Onlineshop Traumperle Köln soll seinem namen Ehre machen, denn hier liegt der Schwerpunkt auf der Vielfalt und Exklusivität jedes Modells.

Nicht nur für Frauen mit einem Taschentick ist Traumperle Köln ein wahres Paradies, sondern auch die Männer werden hier durchaus fündig auf ihrer Suche nach Laptoptaschen oder Portmonaies in erstklassiger und besonderer Ausstattung. Auch Messanger Bags warten auf ihre Besitzer.
Für die Frau gibt es natürlich weitaus mehr Modelle in der Taschen-Branche. In hochwertigen Materialien wie Genuine Leder, Lamm- oder Rindsleder präsentieren sich Taschen aller Art und zu jedem Zweck: Ob zum Shoppen, Ausgehen oder für die Freizeit bestechen die in aktuellen Trendfarben gehaltenen Henkel- oder Schultertaschen, Shopper- oder Kurzgrifftaschen mit ihrem ausgefallenen Design. Mit viel Liebe zum Detail wird jede Tasche hergestellt, die über ein großes Reissverschlussfach, eine extra Innen- und zusätzliche Handytasche verfügt.

Für jeden Anlass kann man bei Traumperle Köln bequem und unkompliziert online einkaufen. Ob im Retro-Look, klassisch oder sportlich leger – Für jeden Typ gibt es hier eine vielfältige Auswahl. Täglich neu treffen neue Modelle ein, was Lust auf Shopping macht und durch einen guten Service abgerundet wird. Beim Fashion Insider gibt es gerade ein Handtaschen-Gewinnspiel, bei dem die Gründerinnen von Traumperle Köln ein schönes Exemplar aus ihrem Shop verlosen.

KategorienAccessoires Tags: ,

Trendige Karnevalkostüme 2013

21. Januar 2013 Keine Kommentare

cc by pixabay / PublicDomainPictures

Die Nacht der Nächte steht vor der Tür, da gilt es für viele Menschen, ein passendes Kostüm für den Fasching zu finden. Zur Verfügung stehen hier sicherlich zahlreiche Kostümierungen, dabei kommt es natürlich auf den jeweiligen Geschmack des Karneval-Freundes an. Wichtig ist vielen Jecken dabei, mal in eine andere Haut zu schlüpfen und sich effektiv zu verändern. Mit dem Kostüm kann dann so richtig gefeiert und getanzt werden. Wer noch eine gute Idee für ein Karnevalskostüm sucht, wird hier sicher fündig werden. Je nach Affinität kann das Kostüm individuell kombiniert und abgewandelt werden. Nicht zu vergessen sind schließlich auch die vielen kleinen Accessoires, welche so ein Kostüm erst mal so richtig abrunden.

Karnevalskostüme für Damen

Die Damen haben großen Spaß an besonders femininen Verkleidungen. In Frage kommen hier auf jeden Fall die klassische Krankenschwester, die mystische Vampir-Dame oder das temperamentvolle Cow-Girl. Das Tolle an den Kostümen ist, dass ein und die gleiche Kostümwahl auf mannigfaltige Weise getragen und dargestellt werden kann, denn Frisur, Schminke und Accessoires tun ihr Übriges, was die Gesamterscheinung angeht. Eine Alternative an Kostümen wäre weiterhin noch Superwoman, Dirndl-Mädchen oder Bardame der 20er Jahre mit Federboa. Wer schließlich das Netz nach weiteren Möglichkeiten durchforstet wird dabei auch auf die neue Frühjahrsmode stoßen und positiv überrascht sein.

Fasching für Kinder und Männer

Kinder haben besonders Spaß daran, an Karneval ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Nicht selten schlüpfen sie dann in die Rolle ihrer geliebten Märchenfiguren. Das können Klassiker wie Biene Maja, Prinzessin oder Indianerin sein, aber eben auch die Darstellerinnen von neuen Teeny-Serien wie Hannah Montana und dergleichen. Auch wenn Männer gerne als Modemuffel gelten, so geben doch viele von ihnen an den Faschingstagen Vollgas, wenn es um die Maskerade geht. In Frage kommen hier zum Beispiel Kostüme wie Zorro, Vampir, Cow-Boy oder Supermann. Wer es witzig mag, kann sich vielleicht auch als Bugs-Bunny oder Clown gehen.