Home > Designer, Taschen, Whats hot & whats not > Louis Vuitton macht Müll-Handtaschen

Louis Vuitton macht Müll-Handtaschen

mülltüte-louis-vuittonMan kann es mit dem Thema Recycling aber auch übertreiben bzw. falsch verstehen. Wird normalerweise der Inhalt von Mülltüten recycelt, hat sich Marc Jacobs für Louis Vuitton  den wenig geliebten Tüten selbst gewidmet. Entstanden ist eine Kollektion mit dem Titel „rain bags“.

Man könnte das Ganze ja fast auch als einen ironischen Wink bezeichnen, denn Designer können mit ihrem Namen inzwischen fast alles verkaufen, so eben auch einfach Louis Vuitton auf eine Mülltüte setzen und sie für 1.200 Euro als exklusive Handtasche an die Frau bringen.

Ob dem so ist oder ob es einfach eine ungewollt komische Design-Idee war, wissen wir nicht. Schließlich und endlich muss jeder selbst entscheiden, ob einem die braunen Plastetäschchen gefallen oder nicht. Wie schon festgestellt: Alles eine Frage der Perspektive, de Humors und hier wohl auch des Portemonnaies… 😉

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks