Home > Trends > Jeanstrends für den Herbst 2011

Jeanstrends für den Herbst 2011

Levis Skinny Jeans

Levis Skinny Jeans

Schon seit vielen Jahren ist die Jeans ein Must-Have in jeder Garderobe. Die Mode aus Denim ist sowohl für Männer und für Frauen nicht mehr weg zu denken. Auch in dieser Saison 2011 gibt es natürlich wieder neue Jeanstrends.

Auffallen ist das neue Motto. Die Designer setzen in der neuen Saison auf außergewöhnliche Akzente. Die neuen Jeans sind gewachst, zerrissen oder haben Glitzer- und Glanzelemente eingebaut. Natürlich sind ebenso die Jeanshosen mit Karomuster nicht außer Acht zu lassen. Da die Modemacher speziel auf extravaganze Elemente setzen, kann man farbige Jeanshosen eher selten finden, da es doch etwas zu viel des Guten wäre. Deshalb bleiben die Grundtöne dieser Hosen Blau, Schwarz und Grau bei Denim Jeans erhalten. Bei dem Kombinieren, sollten Sie darauf achten, einfarbige Oberteilen mit den Hosen abzustimmen. Mit dem Material können sie spielen, ebenso Polyester, Viskose als auch Grobstrick oder Seide können Sie verwenden.

Nun zu den Details, ein Must-have der neuen Saison ist die Bikerjeans. Ob Mann oder Frau, beide machen in dieser breiten Hose eine super Figur. Die Männer kombinieren zu den Jeans gerne Hemden um einem Kontrast zu haben, aber ebenso T-Shirts sind dafür besonders gut geeignet. Die Damen dagegen sollten in diesem Herbst besonders auf Fellwesten setzen. Machen ein tolles Gesamtbild und sieht nun wirklich nicht langweilig aus.

Ein weiterer Unisex-Look ist die Jeans im Used-Look, sie ist und bleibt ein absoluter Evergreen. Im Herbst 2011 können Frauen und Männer wieder getrosted zu diesen Jeans greifen. Frauen kombinieren die Destroyed-Jeans gerne zu Pumps oder Highheels, dadurch werden die Beine in der Röhre betont und gestreckt. Männer hingegen sollten die Jeans mit lockeren Karohemden kombinieren, lässige Sneaker runden den sogenannten Grunge-Look ab.

Zum Abschluss muss noch der gute alte Oldtimer erwähnt werden, die Boot-Cut oder einfach die Schlaghose ist zurück. Da es in den letzten 2-3 Jahren ausschließlich Röhrenjeans in den Läden gab, ist nun das breite Bein wieder auf dem Markt. “Je breiter, desto besser”, ist das Motto in diesem Herbst. Wie auch bei den Röhrenjeans sollten Sie auch hier die Boot-Cut mit hohen Hacken kombinieren. Dazu schmale Oberteile und der Look ist perfekt.

KategorienTrends Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks