Home > Beauty, Trends > Haartrends zur neuen Jahreszeit

Haartrends zur neuen Jahreszeit

cc by fotocommunity.com / PCT

Nachdem wir den kalten und grauen Winter hinter uns gelassen haben, steht der Frühling vor der Tür. Das heißt, nicht nur dunkle Kleidung wird in den Kleiderschrank verbannt, auch die Haare können jetzt etwas Pepp und Farbe vertragen. Welche Hair Stylings sind diese Saison der letzte Schrei und lassen sich perfekt zur Frühlingszeit tragen?

Für Frauen, die kurzes Haar lieben, eignen sich Bob Frisuren mit Pony diesen Frühling besonders gut. Nicht nur, dass man es ein wenig luftiger am Hals hat, Bob Frisuren mit Pony gehören zu den Evergreens und der Pony selbst kann gerade oder seitlich zu jeder Haarlänge getragen werden. Wichtig ist, dass er bis zu den Wimpern reicht, denn ein zu kurzer Pony wirkt streng. Diejenigen, die auf Strenge und ein gewisses elegantes Auftreten aber nicht verzichten wollen, können sich des Chignons bedienen. Dieser wird entweder im Nacken oder weiter oben auf dem Hinterkopf getragen.

Diesen Frühling geht es zwirbelig zu. Langes Haar darf geflochten und toupiert werden. Ob ein Paar geflochtene Strähnen im langen Haar oder mehrere geflochtene Zöpfe – Frauen haben freie Wahl, wie sie ihr Haar gestalten möchten. Auch bei Hochsteckfrisuren darf toupiert und geflochten werden. Je mehr Volumen, desto besser die Frühlingsfrisur. Mit der Farbe hingegen sollte man etwas sparsamer umgehen. Farbe ist diesen Frühling durchaus erlaubt, jedoch sind blonde Strähnen eher willkommen als eine komplette Färbung. Blonde Strähnen oder ein paar Highlights in warmen Farben reichen aus, um dem Hairstyling das gewisse Etwas zu verleihen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks